• Einsame, palmengesäumte Strände am herrlich blauen Meer.

  • Die einladende Lobby des AVANI Kalutara Resort & Spa.

  • Der große, direkt am Strand gelegene Pool des AVANI Kalutara Resort & Spa.

  • Die geschmackvoll eingerichtete Lounge des AVANI Bentota Resort & Spa.

  • Der direkt am Strand gelegene Pool des AVANI Bentota Resort & Spa.

  • Überall im Land finden sich Zeitzeugen der reichen Kultur.

Strandurlaub in den Avani Resorts Bentota und Kalutara

Tropeninsel mit beeindruckender Kultur

Die tropische Insel vor der Küste Indiens bietet nahezu alle Wassersportarten - von Windsurfen über Kajak, Segeln und Wasserski bis hin zum Tauchen. Die Nord-Ost-Winde machen die Südwestküste sonnig und die See ruhig von Dezember bis März, dann ist es relativ trocken und nicht ganz so heißt. Lediglich die Monate September bis November sind aufgrund vieler Regenfälle nicht zu empfehlen. Ein um die 28 Grad warmes Meer, klar und ständig blau. Die besten Strände sind Tangalla, Beruwala, Mirissa, Bentota und Unawatuna. An der Ostküste ist die Arugam Bay vor allem bei den Surfern beliebt.

Sri Lanka ist mit romantischen Landschaften, Bergen, Wälder und Wasserfällen ein Land, dass weit mehr als nur Strandleben bietet. Im zentralen Hochland der Insel finden sich üppig grüne Teeplantagen, die im Sonnenlicht schimmern und zuweilen im Nebel verschwinden. Buddha-Statuen ragen vereinzelt über die Bauwipfel. Im ganzen Land erzählen zahlreiche Paläste, Tempel und Klöster von einer 3000-jährigen Kultur. Lanka, Sri Lankas frühere Hauptstadt, zählt zu den heiligsten Stätten der Buddhisten.

Zwei einladende Strandhotels

Erholsame Momente garantieren die beiden AVANI Resorts. Als Schwesterhotelgruppe der bekannten Anantara Hotels, Resorts & Spa stehen die Vier-­Sterne-­Hotels - der Name „avani“ bedeutet in Sanskrit „Erde“ - für bodenständigen Luxus und modernen Stil.

Im Jahr 2011 eröffnete das AVANI Bentota Resort & Spa als erstes Resort der Gruppe. Es befindet sich an der Westküste Sri Lankas rund 65 Kilometer von Colombo entfernt. Das Haus wurde vom bekannten sri-lankischen Architekten Geoffrey Bawa erbaut und erinnert mit seiner luftigen Architektur und großen Grünflächen an eine kleine Oase. Gäste residieren in 75 modern gestalteten Zimmern und Suiten mit großen Balkonen. Drei Bars, zwei Restaurants mit einheimischen und internationalen Spezialitäten, zwei Pools, ein Fitness-Center und ein Spa komplettieren das Angebot.

Das im November 2012 eröffnete AVANI Kalutara Resort & Spa besticht durch 105 luxuriöse Suiten und ebenfalls eine luftige Architektur. Mit kleinen Details spiegelt das Hotel die Kultur des Inselstaates wider, ohne dabei auf modernes Design und stylisches Ambiente zu verzichten. Zwei Restaurants und Bars, ein Tennisplatz und ein Fitnesscenter sorgen für Abwechslung. Wohltuende Wellness-­Treatments im Spa des Hotels vervollständigen Ihr Urlaubserlebnis. Das Hotel bietet vielseitige kulinarische Möglichkeiten und ein spannendes Freizeitangebot zu den naheliegenden Sehenswürdigkeiten. Eingebettet zwischen der Mündung des Flusses Kalu und einer malerischen Lagune ist der fantastische Ausblick auf abendliche Sonnenuntergänge über dem Indischen Ozean garantiert.



 

Zurück zur Übersicht: Reisegenuss Reiseziele