• Arrival Deck

  • Kurochan  Japanese Restaurant

  •  

     

  •  

     

  •  JuJu Bar

  •  Assagio Pool

Mandarin Oriental Bodrum

Luxus-Hideaway mit traumhaftem Ambiente

Bodrum hat sich spätestens seit der Eröffnung der Palmarina, einem der größten Jachthäfen des Mittelmeers, zur exklusivsten Urlaubsregion der Türkei und zu einem der bedeutendsten mediterranen Hot Spots entwickelt. Die Hauptattraktion der Halbinsel im äußersten Südwesten Asiens nahe der griechischen Insel Kos sind exklusive Urlaubhotels. Das Mandarin Oriental Bodrum setzt Maßstäbe und zählt seit seiner Eröffnung im Juli letzten Jahres zu den allerbesten Resorts im gesamten Mittelmeerraum.

Kurochan Japanese Restaurant
Blue Beach
Assagio Pool
Spa Terrasse

Gerade einmal hundert Zimmer und Suiten umfasst das auf üppigen 60 Hektar Fläche terassenförmig entlang von zwei Kilometer Küste gebaute Resort, das den ausgezeichneten Service asiatischer Hotels nun auch ans Mittelmeer bringt. Der italienische Stardesigner Antonio Citterio schuf ein wirklich gelungenes elegantes und durchgängiges Design mit asiatischen Touch und starken lokalen Einflüssen, das wie er sagt „den Luxus des Einfachen“ in den Vordergrund stellt.

Kulinarische Vielfalt bieten zehn Restaurants und Bars in wunderschönem Ambiente mit warmen Farben und auf herrlichen Terrassen – von innovativer türkischer Küche über asiatische Köstlichkeiten bis hin zu internationalen Gourmetspezialitäten. Das Pop-up Restaurant Kurochan, eine Dependance des angesagten japanischen In-Restaurants Kurobuta in London, besticht in trendiger Kulisse mit Strandblick und innovativen japanischen Gerichten.

Die JuJu-Bar mit DJ Line Up und stylischen Loungesofas sowie spektakulärer Lage auf einem Ponton am Meer bietet von mittags bis tief in die Nacht den perfekten Ort zum Genießen und Entspannen. JuJu Beach und JuJu Bistro liegen direkt am Strand des Cennet Koyu (Paradise Bay), wo Gäste erfrischende Cocktails  und leichte ägäisch-türkische Gerichte im Schatten von Olivenbäumen genießen können.

Das Assagio Restaurant unter der Ägide von Sternekoch Antonio Guida (2 Michelin-Sterne) bietet feinste italienische Küche in mediterranem Flair. Außerdem hat man hier den wohl atemberaubendsten Meerblick der Region. Authentische türkische Küche offeriert das Balikcisi unter der Leitung von Chefkoch Dursan Cay, einer wahren Größe der Gourmetszene Istanbuls. Die Gäste wählen hier nicht wie gewohnt von der Speisekarte, sondern nach türkischer Tradition direkt von der Auslage oder aus dem Hummerbecken.
Das Restaurant Sofra, übersetzt "mit der Familie und Freunden am Tisch zusammen kommen", ist für seine mediterranen Spezialitäten mit starkem regionalen Einfluss bekannt. Diese werden in einer offenen Showküche zubereitet.

Im Blue Beach Club mit Bar direkt am Hauptstrand des Resorts werden Speisen und Getränke direkt zur Sonnenliege oder in die private Cabana gebracht. Die beste Anlaufstelle für Familien mit Kindern bietet die Pool Bar mit Restaurant. Diese liegt in der Nähe des Hauptgebäudes und besticht ebenfalls durch einen sensationellen Strandblick. Angeboten werden neben einem speziellen Speisebereich für Kinder auch ein hoteleigenes Kinderanimationsprogramm.

Die Mandarin Bar bietet innovative und klassische Cocktailspezialitäten in ungezwungener Atmosphäre. Im Mandarin Cake Shop, einem süßen Eldorado, werden hausgemachte Macarons, Pralinen, Trüffel oder Cupcakes in verschiedensten Variationen angeboten. Diese können dann zusammen mit einem Afternoon Tea in der Mandarin Terrace Lounge in der großen Hotelhalle genossen werden.

Da Superlativen in diesem Mandarin Oriental an der Tagesordnung sind, sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die „kleinsten“ Zimmer - alle mit Meeresblick - 72 m2 groß sind. Auch hier wurde an nichts gespart.

Standesgemäß kann man mit dem Helicopter, der Jacht oder der hoteleigenen Limousine anreisen, wir empfehlen trotzdem auch einen Mietwagen, um die Halbinsel zu entdecken. Nur rund zehn Minuten vom Resort entfernt liegt der ambitionierte Jachthafen Palmarina. Hier ist Platz für über 200 Jachten und Mega-Jachten. Am Pier finden sich die exklusivsten Shops und Restaurants der Habinsel.

Die Stadt Bodrum, eine Viertelstunde vom Mandarin Oriental, ist das Zentrum der Halbinsel. Unzählige Shops bieten in der Fußgängerzone exklusive Markenprodukte, deren Echtheit durchaus angezweifelt werden darf, zu niedrigen Preisen - von Hemden bis zu Handtaschen. An der Hafenpromenade säumen sich zahlreiche Restaurants mit Blick auf die Kreuzritterburg.



Fotos: © U. Clef, Mandarin Oriental

Zurück zur Übersicht: Reisegenuss Hotels